Diese Seite drucken

Aktivierung in der Betreuungsarbeit

 

Schwerpunkt der Fortbildung: Praktische Übungen zur Einzelaktivierung und zur Gruppenaktivierung

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Gruppendynamische Prozesse im Rahmen einer Aktivierung
  • Umgang mit Störungen während der Aktivierung
  • Die Rolle der Leitung einer Aktivierung
  • Die Zielbereiche der Aktivierung
  • Mentale Bereiche aktivieren
  • Die Seele aktivieren
  • Bilder aus der Vergangenheit aktivieren
  • Den Körper aktivieren
  • Die Sinne aktivieren
  • Fähigkeiten aktivieren
  • Die Ergebnisse einer Aktivierung evaluieren
  • Themenfindung für eine Aktivierung
  • Schnittstellenarbeit, Umfeldkontakte
  • Sinn und Unsinn in der Aktivierungsarbeit

Ort: Belchen Institut, Wiesentalstr. 27 a, 79540 Lörrach-Stetten

Termin: 2 Tage im November 2022

Referentin: Margarete Schneberger, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Steinen

Ort: Belchen Institut, Wiesentalstraße 27 a, 79540 Lörrach-Stetten

Kosten: 290,-- €